Herzlich Willkommen!

Hiermit heißen wir Sie herzlich Willkommen auf den neu gestalteten Seiten des Hessischen Rollsport und Inline Verbands (HRIV). 

Wir versuchen Ihnen hier einen Überblick über unsere Aktivitäten und Ansprechpartner zu geben. 

Sie finden hier das Präsidium des HRIV, die beim HRIV betriebenen Sportarten, sowie alle Informationen zu den aktuellen Wetbbewerben im Verantwortungsbereich des hessichen Verbandes.

Sollten sie weitergehende Informationen vermissen, so scheuen sie sich bitte nicht und kontaktieren einen unserer Ansprechpartner und wir werden bemüht sein ihre Fragen zufriedenstellend zu beantworten.

Die neuesten Beiträge:

Speedskating Weltmeisterschaften

Nominiert für die WM in Rosario (Argentinien) waren 7 Sportler aus Südhessen: Mareike Thum, Alisa Gutermuth, Felix Rijhnen und Sebastian Mirsch von der ERSG Darmstadt und Laethisia Schimek, Etienne Ramali und Simon Albrecht von Blau-Gelb Groß-Gerau. An den ersten 3 Tagen fanden die Rennen auf der Bahn statt, nach einem Ruhetag wurden die Straßenrennen an weiteren 3 Tagen ausgetragen, gefolgt vom Abschlusstag mit den Marathon-Wettkämpfen.

Rollkunstlauf Weltmeisterschaften

Die Junioren und Senioren-Weltmeisterschaften fanden in Reus (Spanien) statt. Vom Deutschen Rollsport und Inline Verband (DRIV) wurden drei hessische Sportler für die Senioren-Wettbewerbe nominiert. Bei den Junioren waren wir Hessen diesmal leider nicht vertreten.

Speedskating - HRIV Futurecup

Das 3. Rennen des HRIV Futurecups fand in Michelstadt und die Abschlussveranstaltung in Seeheim, veranstaltet von der ERSG Darmstadt, statt. Von den 4 Veranstaltungen wurden jeweils 3 Rennen gewertet in den Disziplinen Geschicklichkeit, Sprint und Langstrecke. Das führte dazu, dass von ca. 40 gestarteten Läufern noch 22 sich in die Gesamtwertung platzieren konnten. Die ersten 3 der verschiedenen Klassen erhielten für die Gesamtwertung wertvolle Sachpreise. Alle Teilnehmer der Abschlussveranstaltung in Seeheim bekamen zusätzlich noch eine Schirmmütze, ein Armband und einen Pulswärmer. Die Teilnehmer des HRIV Futurecups kamen aus den Vereinen RSG Michelstadt, ERSG Darmstadt, Blau-Gelb Groß-Gerau, ERC Homburg und Speedfuchs.de.