Erwerb der HRIV – Landeslizenz

Veröffentlicht in Allgemein

Mindestalter:

Die Schiedsrichter-Ordnung des DRIV empfiehlt ein Mindestalter von 16 Jahren. Bei besonderer Eignung kann hiervon jedoch auch nach unten abgewichen werden.
Es wird keine Unterscheidung zwischen männlichen und weiblichen Schiedsrichtern gemacht!

Ausbildung:

Besuch von Theorie-Grundkursen (ca. 2 x 2,5 Stunden). Dabei Einführung in die Grundzüge der
Rollhockey-Spielregeln.

Prüfung:

Beantwortung eines Fragebogens mit 20 Fragen.

Einsätze:

Je nach Alter im Nachwuchs- und auch schon im Senioren-Bereich.

Weitere Voraussetzungen:

Die Schiedsrichter-Bewerber müssen Mitglied in einem Rollhockey-Verein sein.

Anmeldung:

Beim Schiedsrichterobmann Frank Schäfer (einfache E-Mail genügt).

Sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten:

Späterer Erwerb der DRIV-Bundeslizenz (1. Bundesliga). Aufstieg zur internationalen Lizenz
(Europapokal, Welt- und Europameisterschaften).